Welcome, Guest. Please login or register.
April 16, 2014, 18:13:44 PM
Home Help Search Calendar Login Register
Show unread posts since last visit.
News: Let Pardus-Anka become #1: Pardus-Anka Bug ReportPardus-Anka World Google+ | The Pardus wiki  | Visit Pardus-Anka official website  | Register as forum member?  Email the moderator!

+  Pardus Worldforum
|-+  International Pardus Users
| |-+  German
| | |-+  [gelöst]Installationsproblem Pardus 2007.3 und Pardus 2008
0 Members and 1 Guest are viewing this topic. « previous next »
Pages: [1] Go Down Print
Author Topic: [gelöst]Installationsproblem Pardus 2007.3 und Pardus 2008  (Read 1817 times)
Andreas
Guest
« on: April 23, 2008, 07:50:03 AM »

Hallo,

ich schildere hier mal ein Installationsproblem, was mein Freund hat:

Wenn ich die 2007.3 installieren möchte wird ja auch bei der Partionierung der Festplatte  hda und hdb richtig angezeigt.
Bei der 2008 wird angezeigt sda und sdb , genauso wie bei openSUSE 10.3 werden die Pallte als sda und sdb eingehängt.
Nur da kann man wie geschrieben den Befehl vor der Installation eingeben.
Daran liegt das Problem nicht.
Ich habe inzwischen 4 x Pardus 2007.3 versucht zu installieren.
Komme aber jedesmal nur bis dahin wo die Festplatte formatierund partioniert werden soll.
Ich boote Pardus 2007.3 wähle über Deutsch aus und dann geht es los,wenn ich dann angebe bei der Stelle wo die Festplatte ausgewählt werden soll, auf die Pardus installiert wird, kommt dann der Fehler.
Also, ich wähle hdb aus, aktiviere das Kästchen wo steht das dies Festplatte automatisch formatiert und partioniert wird.
Klicke unten auf Next , dann kommt das graue schmale Fenster wo steht " Bitte warten Festplatte wird formatiert und partioniert."
Nach etwas 3-4 Minuten öffnet sich ein PopUp Fenster mit der Fehlermeldung.
Leider kann ich davpn ja keinen Screen machen.
Also erster Fehler steht da was von python und noch etwa 5-6 Fehler.
Wenn ich dann das Fenster über den Schließbutton oben rechts wegklicke passiert nichts mehr.
Habe fast 10 Minuten gewartet.
Habe auch mal alle Installationsoptionen 1-3 probiert nichts.
Ich bin am Ende mit meinem Latein.
Am brennen liegt es nicht, habe es mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gebrannt.
Von insgesamt etwa 8 Versuchen hatte es 1 x funktioniert vor 3-4 Tagen.

Gruß
Andreas
« Last Edit: April 25, 2008, 11:06:48 AM by Andreas » Logged
Andreas
Guest
« Reply #1 on: April 23, 2008, 11:01:31 AM »

Hallo,

das ist die verbaute Hardware auf dem PC meines Freundes:

Quote
2x 80 GB IDE Festplatten
2GB RAM
CPU Athlon64
NVidia GeForce 6100
ASRock 939NF4G-SATA2 nVidia6100/410,S-939,SB,PCI-E,VGA.M-ATX

Gruß
Andreas
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #2 on: April 25, 2008, 09:28:14 AM »

Hallo,
Das Problem ist erledigt.
Pardus Linus 2008 ist jetzt installiert und funktioniert auch.
Logged
Andreas
Guest
« Reply #3 on: April 25, 2008, 13:21:49 PM »

Hallo,

wäre noch schön zu wissen, wie Du die Installation hinbekommen hast. Wink

Gruß
Andreas
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #4 on: April 25, 2008, 13:49:53 PM »

Hallo,
Da gibt es nicht viel zu sagen.
Habe Windows Vista von hda ( wird ab 2008 als sda erkannt ] gelöscht, dann 3 Partitionen auf der sda erstellt, angegeben das der
Bootloader auf sda geschrieben werden soll und schon ging die Installation los.
So mit habe ich jetzt auf dem neuen PC Pardus 2008 und Mandriva 2008.1 installiert und habe die
Auswahl welches ich starten möchte.
Also ging es da einwandfrei.
Ich werde natürlich jetzt wieder Windows Vista aufspielen auf die hda, denn ich muß noch heraus bekommen
warum es nicht funktioniert wenn der Bootloader auf die die NTFS formatierte Platte hda geschrieben werden soll.
Ich möchte je auf dem neuen PC Windows Vista und Pardus habe  und nicht 2 Linux Betriebssysteme.
Bekomme das schon noch raus.
Also mein Problem löste ich in dem ich Vista entfernte und Pardus installierte auf eine EXT3 formatierte Platte.
Logged
Andreas
Guest
« Reply #5 on: April 25, 2008, 15:03:27 PM »

Hallo,

hier eine Antwort  aus dem Englischen Forum:

GRUB can't "read" NTFS partitions (GRUB kann nicht auf NTFS lesen/schreiben)

Den Thread findest Du hier

Gruß
Andreas
Logged
Pages: [1] Go Up Print 
« previous next »
Jump to:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!