Welcome, Guest. Please login or register.
April 20, 2014, 06:49:16 AM
Home Help Search Calendar Login Register
Show unread posts since last visit.
News: Let Pardus-Anka become #1: Pardus-Anka Bug ReportPardus-Anka World Google+ | The Pardus wiki  | Visit Pardus-Anka official website  | Register as forum member?  Email the moderator!

+  Pardus Worldforum
|-+  International Pardus Users
| |-+  German
| | |-+  [gelöst]Pardus Weiterentwicklung
0 Members and 1 Guest are viewing this topic. « previous next »
Pages: [1] Go Down Print
Author Topic: [gelöst]Pardus Weiterentwicklung  (Read 1300 times)
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« on: July 02, 2008, 13:21:10 PM »

Hallo,
Ich habe da mal eine wichtige Frage, wie sieht es eigentlich aus mit der Weiterentwicklung von Pardus.
Wird diese Entwicklung über Jahre hinweg fortgesetzt oder endet das mal irgendwann mit einer Version z.B Pardus2010 oder 2011.
Ich frage deswegen weil 2 meiner Bekannten nachdem sie es sich Heute bei mir auf dem PC angeschaut haben installieren möchten.
Sie werden das dann als Hauptbetriebssystem verwenden für Freizeit und Arbeit.
Nur wenn mal die Entwicklung eingestellt würde, ist das für Ihnen dann nicht relevant es jetzt zu installieren und später auf ein andere Linux Distribution um zu steigen.
Dann würden Sie nach Ihrer Aussage gleich auf openSUSE oder Debian gehen.
Pardus würde ihnen aber seht zusagen nach dem anschauen.
Deswegen würde ich gern mal wissen wie die Zukunft von Pardus aussieht.

Gruß Claus

« Last Edit: July 02, 2008, 14:42:12 PM by Andreas » Logged
miltonjohn2
Guest
« Reply #1 on: July 02, 2008, 14:12:22 PM »

hi,

den artikel kennst du bestimmt schon:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pardus

Also ich würde sagen, dass wenn Pardus beim Türkischen Staat als produktives Betriebsystem eingesetzt wird, die Technische Entwicklung sowieso immerweitergeht.... warum sollte dann Pardus (ausser Mangels Finanzmittel, Krieg oder ähnlichen schlimmen Dingen und Katastrophen) eingestampft werden???

Stell dir vor Microsoft hätte die USA usw. mit einem OS versorgt und dann gesagt - so jetzt hat jeder was er braucht z.B. Windows 2000, wir hören jetzt auf der Zweck ist erfüllt. Wir haben Geld verdient und die halbe Welt medialisiert wir sind zufrieden besser geht es nicht.

Komische Vorstellung oder? Also Pardus ist so gesehen mit der aufstrebenden Türkei, die Ministerien unterstützen viele Wegweisende und Wegbereitende kulturelle Projekte (Übersetzerzuschüsse und Projekte für Literatur, Tüdesb ein Schulprojekt, andere Projekte für Bibliotheken, und eben Pardus) wohl eher ein zukunftsträchtiges Projekt (im gegensatz zum Bundestux) Wink

Heiko
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #2 on: July 02, 2008, 14:17:37 PM »

Hallo,
Danke für die Ausführliche Auskunft.
Dann werde ich das mal so weiter leiden damit sie wissen das sie sich Pardus ohne bedenken installieren
können um damit Beruflich und Privat mit Linux versorgt zu sein.

Gruß Claus
Logged
LinuxFanatic
Pardus Master
***
Gender: Male
Posts: 177



View Profile WWW
« Reply #3 on: July 02, 2008, 15:19:40 PM »

Na Gott sei Dank - endlich kann ich was sehen *gg*  Grin Grin

Seltsamerweise konnte ich bis vor wenigen Minuten manche Beiträge nicht lesen, sie waren einfach verschwunden und nur als Gast konnte ich mitlesen  Huh?


Zurück zum Thema:
So viel ich von türkischen Printmedien gelesen habe wird im türkische Militär von MS Windows auf Pardus gewechselt (wird wohl eine sonder, angepasste Version sein). Strategisch gesehen finde ich diese Idee schon mal gut, was ja miltonjohn2 bereits angedeutet hatte.

Finanziert und Angetrieben wird die Entwicklung von Pardus über eine nationale Einrichtung für Forschungsinstitut für Elektronik und Kryptologie (http://www.uekae.tubitak.gov.tr/). Genaueres wird in diesem Wiki Artikel dazu schon beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pardus#Entwickler
Aber auch Seitens Google (Google Summer of Code) wurden viele Bereiche von Pardus angekurbelt:
http://code.google.com/soc/2008/pardus/about.html

Ein PC-Systeme Hersteller (ähnlich wie HP, Dell, usw.) in der Türkei Namens "escort" stellt in Zusammenarbeit mit den Pardus Entwicklern fertige PC's und Laptops bereit:
http://www.escort.com.tr/?module=pardus


Des Weiteren wurde schon Pilotversuche gestartet, wo Teile staatlicher Einrichtungen/Behörden PC's mit Pardus Linux ausgestattet werden. Auch an vier Tausend Schulen möchte man auf Pardus Linux umstellen. Man arbeite derzeit ein einem Gesetzesentwurf, wonach künftig möglichst in vielen Bereichen des Staates und Bildungseinrichtungen Pardus verwendet werden soll:
http://www.turkcetopluluklari.net/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=24&Itemid=2
(wie das aber genau geregelt wird, weiß ich nicht, da reicht mein "Türkisch-Latein" nicht aus)


Ich nehme daher stark an, dass Pardus Linux eine große Zunkunft wartet. Es gibt zwar nicht das beste Linux geben aber wenn alle zusammen ihre Stärken in einem Betriebssystem einbauen, so wird Linux allgemein auch das Vertrauen von Regierungen gewinnen ... Smiley
Logged


German Pardus Linux Communtiy --> www.PardusUser.de
miltonjohn2
Guest
« Reply #4 on: July 02, 2008, 15:30:18 PM »

Quote

Ein PC-Systeme Hersteller (ähnlich wie HP, Dell, usw.) in der Türkei Namens "escort" stellt in Zusammenarbeit mit den Pardus Entwicklern fertige PC's und Laptops bereit:
http://www.escort.com.tr/?module=pardus



Lustige Werbung - ich frage mich wieviel Euronen das dann kostet so ein Escort-pc?

Grüße
Logged
LinuxFanatic
Pardus Master
***
Gender: Male
Posts: 177



View Profile WWW
« Reply #5 on: July 02, 2008, 16:36:32 PM »

1 Neue Türkische Lira = 0,516035072 Euro
http://www.google.at/search?hl=de&q=try+in+euro&meta=

1 US-Dollar = 0,633071664 Euro
http://www.google.at/search?q=usd+in+euro


Nun kannst du dir die Preise ausrechnen oder einfach Onke Google rechnen lassen Grin
Logged


German Pardus Linux Communtiy --> www.PardusUser.de
Pages: [1] Go Up Print 
« previous next »
Jump to:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!