Welcome, Guest. Please login or register.
April 19, 2014, 07:55:45 AM
Home Help Search Calendar Login Register
Show unread posts since last visit.
News: Let Pardus-Anka become #1: Pardus-Anka Bug ReportPardus-Anka World Google+ | The Pardus wiki  | Visit Pardus-Anka official website  | Register as forum member?  Email the moderator!

+  Pardus Worldforum
|-+  International Pardus Users
| |-+  German
| | |-+  [gelöst]Drucker Brother DCP 357C
0 Members and 1 Guest are viewing this topic. « previous next »
Pages: [1] 2 3 Go Down Print
Author Topic: [gelöst]Drucker Brother DCP 357C  (Read 11665 times)
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« on: July 10, 2008, 17:57:01 PM »

Hallo,
Habe mir heute diesen Drucker bei Quelle bestellt.
Mein alter DCP 115C ist defekt.
Da steht in der Beschriebung folgendes mit:

Unterstützte Betriebssysteme:
Microsoft Windows 2000/XP/Vista
Mac OS X 10.2.4
Linux

Da dürfte der doch von Pardus auch unterstützt werden weil da Linux mit steht.
Hier das ist er :

Quote
Gruß Claus
« Last Edit: July 31, 2008, 11:59:06 AM by Andreas » Logged
Andreas
Guest
« Reply #1 on: July 10, 2008, 18:40:13 PM »

Hallo Claus,

hier siehst Du, mit welchen Treibern der bestellte Drucker läuft.  Wink

Leider nur in Englisch.

Gruß
Andreas

Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #2 on: July 10, 2008, 19:41:40 PM »

Hallo Andreas,
Danke für den Link.
Die Treiber für Drucker und Scanner habe ich mir schon geholt.
Nur ich konnte sie nur als rpm oder deb Paket herunter laden.
Denke mal damit ich damit nichts anfangen kann unter Pardus oder.

Gruß Claus
Logged
Andreas
Guest
« Reply #3 on: July 10, 2008, 20:26:19 PM »


Nur ich konnte sie nur als rpm oder deb Paket herunter laden.
Denke mal damit ich damit nichts anfangen kann unter Pardus oder.


Hallo Claus,

mit RPM oder DEB-Paketen kannst Du nichts anfangen, wie Du schon richtig schreibst.

Warte erst mal ab bist Du den Drucker hast. Vielleicht wird er ja automatisch erkannt und eingerichtet.

Wenn Du ihn nicht zum laufen kriegen solltest, werde ich mal beim Bug-Team anfragen, ob die ein passendes pisi-paket zur Verfügung stellen können.

Hab ich ja auch mit dem anderen Drucker von Dir gemacht und es wurde ein pisi-paket gebaut. Smiley

Gruß
Andreas
« Last Edit: July 10, 2008, 20:37:17 PM by Andreas » Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #4 on: July 10, 2008, 20:32:37 PM »

Hallo,
Alles klar, am Dienstag zwischen 10-11 Uhr wird er mir geliefert.
Habe extra diese Zeit vereinbart.
Dann werde ich ihn gleich anschließen und mal schauen was geht und was nicht.
Zur Not kann ich ja erst wieder mal über Windows Drucken und vor allem in Farbe kopieren.
Gebe dann Bescheid ob er druckt oder nicht. Roll Eyes Roll Eyes Roll Eyes

Gruß Claus
Logged
Andreas
Guest
« Reply #5 on: July 11, 2008, 06:56:01 AM »

Hallo Claus,

Du kanst ja schon mal im Vorfeld in der Druckerverwaltung nachschauen, ob für den Brother 357C Treiber zur Verfügung stehen.

Habe gerade mal bei mir unter Pardus 2007.3 nachgeschaut und da wurde für dieses Modell kein Druckertreiber in der Auswahl gefunden.

Du kannst Dir ja auch mal folgenden englischen Thread anschauen.

Da wird beschrieben, wie man ein RPM Paket extrahiert und dann den Treiber installieren kann.

Gruß
Andreas
« Last Edit: July 11, 2008, 07:04:26 AM by Andreas » Logged
miltonjohn2
Guest
« Reply #6 on: July 11, 2008, 08:31:55 AM »

hi claus

du kannst dir das paket:

rpm2targz

laden. Im Paketmanager steht soweit ich weiss auch die http von slackware wie du das machen sollst.

also in konsole zum rpmfile navigieren und dann rpm2targz "paketname" und ausführen (soweit ich das aus dem gedächtnis weiß).

dann entpackt sich das paket und du musst dann wohl manuell die daten über den Root-konqueror in die entsprechenden /directories schieben also /usr/bin/xy und /share sowie /lib usw.

zuerst würde ich aber über kprinter versuchen den drucker anzumelden dann erst dieses rpm-file entpacken und testen.

schau aber auch mal hier:  http://forum.ubuntuusers.de/topic/180736/?p=1450298#1450298
bzw. im debian packages pool - da dürfte es auch tar.gz -files geben....

und schau mal hier:
http://solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/linux_faq.html#9


so das ist alles auf die schnelle!

Heiko
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #7 on: July 11, 2008, 08:40:54 AM »

Hallo,
Danke für den Link.
Werde mir das mal anschauen.
Mal schauen wenn er da ist,aber so schlimm ist das auch nicht wenn er
unter Pardus nicht zu laufen zu bewegen wäre. Schade wäre es aber es
ist nicht so schlimm. Ich persönlich drucke ja selten mal was aus und wenn dann
wird eben Windows gestartet.
Die wichtigste Funktion die ich am häufigsten am Tage benutze
ist das Kopieren und das geht ohne damit der Drucker überhaupt am USB eines PC
angeschlossen ist oder installiert sein muss.
Somit kann ich alles was meine Lady für Ihre Arbeit benötigt kopieren.

Gruß Claus


Logged
Andreas
Guest
« Reply #8 on: July 11, 2008, 14:07:48 PM »

Hallo Claus,

ich war schon fleißig und habe an das Bug-Team geschrieben.  Wink

Schau hier

Gruß
Andreas
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #9 on: July 11, 2008, 14:42:04 PM »

Hallo Claus,

ich war schon fleißig und habe an das Bug-Team geschrieben.  Wink

Schau hier

Gruß
Andreas

Hallo Andreas,
Danke, vielleicht wird es ja dann was mit einem pisi Paket oder eben so das man es über Code per Konsole installieren kann so wie bei meinem alten DCP 115 C Drucker.
Mal schauen wenn er Dienstag kommt und ich alles eingerichtet und angeschlossen habe.

Gruß Claus
Logged
Claus2008
Pardus fellow craft
**
Posts: 91


View Profile
« Reply #10 on: July 15, 2008, 15:25:35 PM »

Hallo,
Also mein neuer Drucker ist angekommen und auch schon alles
eingerichtet unter Windows.
Unter Pardus wird er zwar erkannt, aber die Treiber die ich laut den oben geposten Link benötige von
Brother DCP 350 sind nicht in der Treiberdatenbank bei.
Also, kein Drucken und Scannen möglich unter Pardus.
Er geht aber unter Linux, habe es mit den rpm Treiber Paketen unter Mandriva und openSUSE 11 getestet, da läuft er super.Leider zählt mir das nichts, da ich mich für Pardus Linux entschieden habe.
Vieleicht wird es ja mal was damit da ein pisi Paket oder ein Code bereitseht damit der auch läuft.

Gruß Claus

« Last Edit: July 15, 2008, 15:53:52 PM by Claus2008 » Logged
miltonjohn2
Guest
« Reply #11 on: July 15, 2008, 16:13:28 PM »

HALLO CLAUS

(huch) also hast du das mal mit rpm2targz getestet???
wäre ja ein versuch wert!
Logged
LinuxFanatic
Pardus Master
***
Gender: Male
Posts: 177



View Profile WWW
« Reply #12 on: July 15, 2008, 16:31:24 PM »

HALLO CLAUS

(huch) also hast du das mal mit rpm2targz getestet???
wäre ja ein versuch wert!

Die RPM-Datei ist nichts anderes als ein komprimiertes Archiv (je nach Distribution ZIP oder BZIP2), in dem die jeweiligen Dateien in Ordnern enthalten sind. Wenn beispielsweise eine Datei beim Installieren nach /usr/share/icons/ kopiert werden muss, so ist diese Datei auch in der RPM-Datei im der selben Ordnerstrucktur /usr/share/icons/ enthalten.

@Claus2008
PS. ich glaub das hatten wir doch schon mal im Core Breich behandelt, maik3531 hatte dir diesbezüglich genauere Auskunft gegeben ...
Logged


German Pardus Linux Communtiy --> www.PardusUser.de
Andreas
Guest
« Reply #13 on: July 15, 2008, 16:33:31 PM »


Er geht aber unter Linux, habe es mit den rpm Treiber Paketen unter Mandriva und openSUSE 11 getestet, da läuft er super.Leider zählt mir das nichts, da ich mich für Pardus Linux entschieden habe.
Vieleicht wird es ja mal was damit da ein pisi Paket oder ein Code bereitseht damit der auch läuft.


Hallo Claus,

hatte Dich bereits auf diesen Thread hingewiesen und einen Bug wegen eines Treibers für den Drucker geschrieben.

Entweder versuchst Du es mal nach der Anleitung des genannten Threads, ansonsten wirst Du Dich noch gedulden müssen.  Wink

Warum hast Du Dir nicht einen HP-Drucker zugelegt? Damit hättest Du wahrscheinlich keine Probleme, da dafür meistens die passenden Treiber zur Verfügung stehen.

Gruß
Andreas
« Last Edit: July 15, 2008, 16:35:32 PM by Andreas » Logged
LinuxFanatic
Pardus Master
***
Gender: Male
Posts: 177



View Profile WWW
« Reply #14 on: July 15, 2008, 16:45:23 PM »

Warum hast Du Dir nicht einen HP-Drucker zugelegt? Damit hättest Du wahrscheinlich keine Probleme, da dafür meistens die passenden Treiber zur Verfügung stehen.

Teilweise gebe ich Andreas Recht, aber es ist ja nicht so, dass der BROTHER Drucker gar nicht Linux kompatibel ist. Treiber sind verfügbar; Claus2008 fehlt nur eine verständliche Schritt-für-Schritt Anleitung ...

Logged


German Pardus Linux Communtiy --> www.PardusUser.de
Pages: [1] 2 3 Go Up Print 
« previous next »
Jump to:  


Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2013, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!